C & P Verlag
 
 

Anmeldegebühr für die Gemeinde

Mit der Anmeldung Ihrer Gemeinde wird eine Anmeldegebühr erhoben, die sich nach der durchschnittlichen Zahl Ihrer Gottesdienstbesucher richtet. Bitte beachten Sie dabei, dass auch Kinder und Jugendliche in dieser Berechnung berücksichtigt werden müssen.

Die Zahl der Gottesdienstbesucher ist aus unserer Sicht eine faire Einordnung der Gemeindegröße und ist dabei im Gegensatz zur Zahl der Gemeindeglieder unabhängig von der sehr unterschiedlichen Zählweise in den einzelnen Kirchen und Denominationen.

Wir staffeln die Anmeldegebühr, um kleinen Gemeinden die Teilnahme zu erleichtern und erheben dafür einen entsprechenden Aufschlag für die großen und in der Regel auch finanzstärkeren Gemeinden. Allerdings ist es für uns wichtig, dass geistliche Initiativen nicht an finanziellen Dingen scheitern. Bitte sprechen Sie uns einfach an, wenn Ihre Gemeinde Probleme mit der Anmeldegebühr hat. Wir finden auf jeden Fall eine Lösung für Sie.

Übersicht über die Anmeldegebühr

weniger als 100 Gottesdienstbesucher: 295,-- Euro
100 bis 250 Gottesdienstbesucher: 395,-- Euro
mehr als 250 Gottesdienstbesucher: 495,-- Euro

Was Sie als teilnehmende Gemeinde erhalten

Materialpaket mit Beispielmaterialien
Handbuch für die Planung und Durchführung
Elektronische Materialien zum Download im Internet
Lizenz zur Nutzung der Materialien in Ihrer Gemeinde
Bezugsrecht für die Aktionsausgaben (Buch, Begleitheft, Tagebuch)
Beratung per Telefon und eMail durch unser Team

Eine gemeinsame Expedition lohnt sich!

Wir ermutigen Sie, die Expedition mit mehreren Gemeinden Ihrer Stadt oder Ihrer Region gleichzeitig zu starten - und wir unterstützen diese gemeinsame Aktion durch eine reduzierte Anmeldegebühr. Sie sparen 100,-- Euro pro Gemeinde, wenn sich mindestens zwei Gemeinden gleichzeitig anmelden und für diese Anmeldung ein einziger Ansprechpartner für uns benannt wird.

Dabei ist es nicht von Bedeutung, ob die Gemeinden zu einer bestimmten Kirche oder Denomination gehören. Finden Sie mehrere Gemeinden in Ihrem Dekanat, starten Sie eine ökumenische Aktion in Ihrer Stadt oder initiieren Sie eine gemeinsame Aktion zwischen einer landeskirchlichen und einer freikirchlichen Gemeinde.

 
 

nach oben nach oben
Seite drucken Seite drucken

© 2005-2016
C & P Verlagsgesellschaft mbH